07.07.2020 | Verbraucherschutz Preis-Check: Wird die Mehrwertsteuersenkung an Kunden weitergegeben?

Seit 01. Juli gilt der reduzierte Mehrwertsteuersatz. Doch wird dieser wirklich in Form von günstigeren Preisen an die Verbraucher weitergegeben? Wir haben es für euch getestet.

Foto: ANTENNE BAYERN

Zahlreiche Supermärkte werben aktuell damit, den gesunkenen Mehrwertsteuersatz direkt an die Kunden weiterzugeben. Doch spart der Verbraucher letztendlich wirklich? ANTENNE BAYERN hat den Test in einem Supermarkt gemacht. 

Der Versuchsaufbau: Wir waren am 29.06. - also zwei Tage vor der Mehrwertsteuersenkung - im Supermarkt und haben alltägliche Lebensmittel eingekauft. Am 06.07. - also eine Woche später - waren wir im selben Supermarkt und haben dort die gleichen Produkte gekauft. So wollten wir herausfinden, ob die Mehrwertsteuersenkung wirklich an die Kunden weitergegeben wird und der Einkauf günstiger wäre.

Hier das Ergebnis:
Foto: Links vor der Mehrwertsteuersenkung - rechts mit der neuen Mehrwertsteuer

Unser Test zeigt: Die reduzierte Mehrwertsteuer wird korrekt an die Kunden weitergegeben. In unserem Test war der Einkauf mit der höheren Mehrwertsteuer zwar etwas günstiger, das kommt in diesem Fall aber durch Aktionspreise zustande. Versteckte Preiserhöhungen gab es nicht.