23.08.2019 | Bayernreporter Nach Kleinflugzeugabsturz bei Schneizlreuth: Toter gefunden

Nach dem tragischen Absturz eines Kleinflugzeugs in Oberbayern haben Bergungskräfte heute (23.08.) einen Toten gefunden. Die Bergung gestaltet sich als schwierig, da die Absturzstelle schwer zugänglich ist.

Foto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Bei der Suche nach einem vermissten Kleinflugzeug in Oberbayern haben Bergungskräfte nun einen Toten und die Wrackteile gefunden. Man werde versuchen, schnellstmöglich Einsatzkräfte auf den Gipfel zu bringen. Dies gestalte sich schwierig, da der Berg bei Schneizlreuth im Landkreis Berchtesgadener Land sehr steil und nur schwer zugänglich sei. Das Kleinflugzeug war am Donnerstag von Tirol nach Salzburg unterwegs gewesen, als es vom Radar der deutschen Flugsicherung verschwand. Ein Zeuge soll nach Polizeiangaben einen lauten Knall gehört haben. Zum Piloten des Kleinflugzeugs und möglichen Flugbegleitern konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.