31.01.2020 | Bayernreporter Oktoberfest 2020: So sieht das offizielle Wiesn-Plakat aus

Künstler haben 207 Entwürfe eingereicht, das Publikum und eine Jury hat entschieden: Das Plakat für die diesjährige Wiesn steht fest! Es zeigt eine Breze auf rot-rosa Hintergrund.

Foto: Landeshauptstadt München

Da ist die Wahl schwer gefallen: Grafiker und Künstler und Design-Studenten haben 207 Entwürfe eingereicht – alle in der Hoffnung, dass ihr Entwurf es auf das Wiesn-Plakat 2020 schafft. Erst durfte das Publikum abstimmen, dann eine Jury, bestehend aus Werbefachleuten und Stadträten.

Allgäuer zeichnet Wiesn-Plakat

Am besten hat ihnen das Motiv von Ulrich Peter aus Kaufbeuren im Allgäu gefallen. Er bekommt ein Preisgeld von 2.500 Euro. Peters Entwurf ist von der Oidn Wiesn inspiriert und zeigt die Elemente der Wiesn, spielerisch verwoben mit einer Brezn.

Bis zum Oktoberfest wird euch das Bild noch häufig begegnen – im Internet, in den sozialen Medien und auf 10.000 Plakaten. Es ziert auch den offiziellen Serienmaßkrug, ein beliebtes Sammlerobjekt.