12.08.2021 | Deutschland Jugendwort des Jahres: Diese Begriffe stehen zur Auswahl

"Mittwoch", "papatastisch" und "Geringverdiener" - das Voting zum Jugendwort des Jahres steht wieder an. Welche zehn Begriffe zur Auswahl stehen und wo ihr abstimmen könnt, erfahrt ihr hier.

Foto: Peter Kneffel / dpa

Wie jedes Jahr sucht der Langenscheidt-Verlag auch nun wieder das Jugendwort des Jahres. Aus den zehn Begriffen, die am häufigsten vorgeschlagen wurden, kann man jetzt  bis zum 13. September seinen Favoriten auswählen. Danach kann man noch einmal für sein Lieblingswort unter den Top 3 Begriffen abstimmen. Welches Wort schlussendlich gewonnen hat, wird dann am 25. Oktober bekannt gegeben. Der Langenscheidt-Verlag macht mit der jährlichen Wahl des Jugendwortes Werbung für sein Lexikon "100 Prozent Jugendsprache".

Die offizielle Liste des Langenscheidt-Verlags:

  • sheesh (oha, Ausdruck des Erstaunens)
  • wild /wyld (heftig oder krass)
  • Digga / Diggah (Freund, Kumpel, Bro)
  • sus (verdächtig, Ursprung aus dem Spiel Among us)
  • Cringe (Fremdscham auch als Adjektiv: cringe, unangenehm, peinlich)
  • akkurat (zutreffend)
  • same (ebenso, Zustimmung)
  • papatastisch (fantastisch, schön)
  • Geringverdiener (scherzhafte Bezeichnung für Loser /Verlierer)
  • Mittwoch (Es ist Mittwoch meine Kerle, Frosch Meme)

Jeder, der möchte, kann mit abstimmen. Einfach hier klicken, um zum offiziellen Voting zu kommen.

Das könnte dich auch interessieren: