Die exklusive ANTENNE BAYERN Studie Schonmal im Handy des Partners gestöbert?

Wir lieben Bayern und wollen uns noch besser kennenlernen. Darum lüften wir in unserer exklusive ANTENNE BAYERN Studie alle großen und kleinen Geheimnisse über den Freistaat - zum Beispiel: Wieviele haben schonmal im Handy des Partners gestöbert? Das Ergebnis hier:

  • So hat Bayern abgestimmt...

    So hat Bayern abgestimmt...

  • Männer zwischen 20 und 34 Jahren schauen öfter mal in das Handy der Partnerin - insgesamt 41 Prozent. Bei den 35 bis 49 Jährigen sind es nur 28 Prozent.

    Männer zwischen 20 und 34 Jahren schauen öfter mal in das Handy der Partnerin - insgesamt 41 Prozent. Bei den 35 bis 49 Jährigen sind es nur 28 Prozent.

  • Je jünger die Frauen in Bayern, desto größer ist das Misstrauen: 59 Prozent der 20 bis 34 Jährigen haben schonmal im Handy des Patners gestöbert. Bei den 35 bis 49 Jährigen sind es 42 Prozent.

    Je jünger die Frauen in Bayern, desto größer ist das Misstrauen: 59 Prozent der 20 bis 34 Jährigen haben schonmal im Handy des Patners gestöbert. Bei den 35 bis 49 Jährigen sind es 42 Prozent.

  • In Oberfranken haben 45 Prozent schonmal in das Handy des Partners geschaut. In Mittelfranken sind es 42 Prozent und in Unterfranken ganze 49 Prozent. Damit sind die Franken die misstrauischsten Bayern. 

    In Oberfranken haben 45 Prozent schonmal in das Handy des Partners geschaut. In Mittelfranken sind es 42 Prozent und in Unterfranken ganze 49 Prozent. Damit sind die Franken die misstrauischsten Bayern. 

  • So hat Niederbayern abgestimmt.

    So hat Niederbayern abgestimmt.

  • So hat Oberbayern abgestimmt: Gut 40 Prozent misstrauen dem Partner und haben schonmal im Handy des anderen gestöbert.

    So hat Oberbayern abgestimmt: Gut 40 Prozent misstrauen dem Partner und haben schonmal im Handy des anderen gestöbert.

  • 43 Prozent der Oberpfälzer haben schonmal in das Handy des Partners geschaut.

    43 Prozent der Oberpfälzer haben schonmal in das Handy des Partners geschaut.

  • Die Schwaben vertrauen dem Partner am meisten. Nur knapp 40 Prozent haben schonmal im Handy des Partners gestöbert.

    Die Schwaben vertrauen dem Partner am meisten. Nur knapp 40 Prozent haben schonmal im Handy des Partners gestöbert.

In unserer exklusiven ANTENNE BAYERN Studie haben wir euch gefragt, ob ihr schonmal heimlich im Handy des Partners gestöbert habt? 41,9 Prozent der Bayern sagen "JA".

Regionale Unterschiede

Frauen greifen wesentlich öfter zum Handy des Partners als Männer. Während mehr als die Hälfte der bayerischen Frauen zugeben, schonmal heimlich im Handy des Partners gestöbert zu haben, sind es bei den Männern nur 33,8 Prozent. Dabei sind Männer in der Oberpfalz am wenigsten neugierig. Nur 27 Prozent haben schonmal im Handy des Partners gestöbert. Die Frauen in der Oberpfalz hingegen sind besonders misstrauisch - Mit 59 Prozent, sind sie die Spitzenreiter. 

In der Bildergalerie kannst du überprüfen, wie dein Regierungsbezirk abgestimmt hat.

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema:

Die exklusive ANTENNE BAYERN Studie: