11.10.2018 | Guten Morgen Bayern Video: Bayerns einzige Prinzessinnen-Kürbiskutsche

Als Indra zum ersten Mal von Bauer Georgs Riesenkürbis hört, hat sie sofort eine Idee. Sie erfüllt sich ihren lang ersehnten Traum: Einmal Prinzessin sein - mit ihrer eigenen Kürbiskutsche!

Es war einmal… 

Eine bezaubernde Wetterfee namens Indra, die tagtäglich mit dem lustigen Leiki im ANTENNE BAYERN Studio steht. 

Eines Tages ruft der herzliche Bauer Georg aus Augsburg an: er hat auf seinem Feld einen riesengroßen, knall-orangen 200 Kilo schweren Kürbis – und er weiß nicht, was er damit anfangen soll….

In diesem Moment beginnen Indras Augen zu strahlen – sie hat sofort eine Idee, wie sie den Kürbis nutzen würde.

Einmal Prinzessin sein und in eine Cinderella-Kürbis-Kutsche einsteigen… die erste, echte Kürbiskutsche Bayerns, so wie sie alle aus dem Film kennen. Ganz anders als die fiesen Monster-Fratzen an Halloween.

Der lustige Leikermoser hat so seine Zweifel, ob das klappt…
Aber: Wetterfee Indra fängt an zu schnitzen und holt sich Hilfe von Bildhauer Matthias Roth aus München. Der arbeitet sonst mit Bronze oder Holz, aber verspricht Indra: Wir bauen eine Kutsche aus dem Kürbis!

Die beiden höhlen das Riesen-Ding aus und dann wird in ganz präziser Feinarbeit geschnitzt, geschnitzt und noch mehr geschnitzt, Tag und Nacht.

Und ihre Arbeit zahlt sich aus: Entstanden ist Bayerns erste, einzige und märchenhaft schöne Prinzessinnen-Kürbiskutsche.

  • <p class="text-center">Der Kürbis vorher!</p>

    Der Kürbis vorher!

  • <p class="text-center">Der Kürbis nachher als traumhafte Kürbis-Kutsche!</p>

    Der Kürbis nachher als traumhafte Kürbis-Kutsche!

  • <p class="text-center">Wunderbar beleuchtet wie in einem Walt-Disney-Traum</p>

    Wunderbar beleuchtet wie in einem Walt-Disney-Traum