Wetter- und Warnlage für Bayern

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Samstag, 25.09.21, 20:30 Uhr


Nachts örtlich Nebel. Sonntag zunächst noch oftmals Sonne und spätsommerlich warm, ab dem Nachmittag aus Südwesten Gewitter.

Wetter- und Warnlage:
Hochdruckeinfluss bestimmt noch das Wetter in Bayern. Dabei wird aus Südwesten warme Luft subtropischen Ursprungs herangeführt. NEBEL: In der Nacht zum Sonntag örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. GEWITTER/STARKREGEN: Ab Sonntagnachmittag von Westen gebietsweise Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und Böen bis 70 km/h. Vereinzelt UNWETTER mit Mengen bis 40 l/qm und Hagel um 2 cm. Im Verlauf der Nacht zum Montag auch ohne Gewitter Starkregen zwischen 20 und 40 l/qm in wenigen Stunden nicht ausgeschlossen.

Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Sonntag von Südwesten Durchzug von Wolkenfeldern, vereinzelt etwas Regen. Örtlich Nebel. Minima 12 bis 7, im Oberpfälzer und im Bayerischen Wald 5 Grad.

Am Sonntag von Unterfranken bis nach Schwaben wolkig, dort sowie am zentralen Alpenrand am Nachmittag und Abend aufkommende Schauer oder örtlich kräftige Gewitter. Von Oberfranken bis ins Chiemgau häufig Sonne und noch trocken. Mit Höchstwerten zwischen 22 und 26 Grad nochmals sehr warm. Schwacher bis mäßiger Wind, vorwiegend um Ost, zum Abend von Westen her unter Auffrischung auf West drehend. In der Nacht zum Montag bei meist starker Bewölkung bis zu den östlichen Mittelgebirgen vorankommende schauerartige Regenfälle, vereinzelt mit Blitz und Donner. Richtung Württemberg später trocken. Frühwerte 16 bis 10 Grad.

Am Montag gebietsweise schauerartiger Regen, vereinzelt mit Blitz und Donner, im Tagesverlauf nach Osten verlagernd. Anschließend einige Auflockerungen mit Sonne. Maximal 18 bis 23 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind. In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt, örtlich Nebel, hie und da etwas Regen oder Regenschauer. 13 bis 9 Grad.

Am Dienstag wechselnd bis stark bewölkt, stellenweise etwas Regen oder Regenschauer. Höchstwerte zwischen 16 und 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch von Südwesten möglicherweise kräftige Regenfälle und einzelne Gewitter. 11 bis 6 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB München, Brüser